The M-Notes

Wie auf der Startseite bereits erwähnt, da ich mich seit über 15 Jahren damit beschäftige, finde ich es ist an der Zeit mein Wissen und meine Erfahrungen im Bereich Internetseiten-Erstellung zu teilen und für die Nachwelt festzuhalten. Außerdem bin ich ‚recht firm‘, wie man so schön sagt, in Microsoft Windows, daher erneuere bzw. erweitere ich 2017 meine entsprechenden Microsoft-Zertifikate – und auch hier gibt es Dinge, von denen ich meine, sie hier publizieren zu müssen.

Von Zeit zu Zeit tue ich hier auch mal meine Meinung zu dem was ich vom Weltgeschehen für erwähnenswert erachte kund.
Und das Schönste an einer eigenen Homepage ist für mich inzwischen dass – abgesehen von mir 😉 – hier niemand rumjammert und seine Depressionen öffentlich auslebt um doch noch etwas mehr Mitleid zu erhaschen – wie auf dem ein oder anderen sozialen Netzwerk. Außerdem erkläre ich ‚The M-Motes‘ zur spruchbildfreien Zone.

Zur Namensfindung von ‚The M-Notes‘: eines meiner Idole betreibt einen Blog mit dem Namen GatesNotes – da ich meinen Nachnamen aber zu unästhetisch für so ein Projekt finde, habe ich mich für den ersten Buchstaben meines Vornamens entschieden und somit ‚The M-Notes‘ gewählt.